Hotline
08194 99 88 81 3
Datenschutz

Links



  HOME   EINTRAGEN   ÜBER   NEWS   KONTAKT  
Geschäftsbedingungen für den Online Standardeintrag
1. Die Firma www.architektsuche.net, vertreten durch den Geschäftsführer Ewald Bräuer, ermöglicht dem Inserenten auf den Seiten ihres Webdienstes www.architektsuchesuche.net Inserate in verschiedenen Formen aufzugeben. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen beziehen sich ausschließlich auf den kostenlosen Online Standard Eintrag. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Premiumeinträge entnehmen Sie dem jeweiligen Bestellformular auf der Rückseite.

2. Mit der Annahme des Antrags schaltet die Firma das Inserat für den vereinbarten Zeitraum und an der vereinbarten Platzierung, bzw. in der vorgesehenen Rubrik.

3. Die Firma überprüft nicht den Inhalt der Inserate auf ihren Wahrheitsgehalt und haftet daher nicht dafür, ebenso wenig haftet sie für Erfolg oder Misserfolg der Inserate.

4. Der Inserent verpflichtet sich, bei der Erteilung des Anzeigenauftrages wahrheitsgemäße Angaben zu machen und ebenso muss der Inhalt der Anzeige der Wahrheit entsprechen. Ein Verstoß dagegen hat die Einstellung der Insertion zur Folge. Eine Vergütung nicht veröffentlichter Anzeigenhonorare wird nicht vorgenommen.

5. Alle gemachten persönlichen Angaben unterliegen den entsprechenden Datenschutzrichtlinien und werden nicht weitergegeben an Dritte.

6. Die Online Anzeigenaufgabe als Standardeintrag ist völlig Kostenlos. Als Standardeintrag werden Name, Adresse, Rufnummer, E-Mail Adresse, Internet Adresse sowie eine Kurzdarstellung (maximal 500 Zeichen) des Inserenten veröffentlicht.

7. Der Inserent gibt bei der Auftragserteilung die Gruppe der Anzeigenplacierung an sowie die entsprechende Rubrik. Wird keine Rubrik vorgegeben, behält sich die Firma vor, eine Veröffentlichung in einer von ihr ausgesuchten Rubrik zu wählen. Der Inserent kann - bei Nichtgefallen- eine andere Rubrik wählen.

8. Fallen durch Höhere Gewalt (Stromausfall beim Provider, Defekte im Rechenzentrum u. a.) Schaltungen aus, so besteht kein Anspruch auf Schadensersatz. Die ausgefallenen Schaltungen werden kostenlos später geschaltet.

9. Das zur Verfugung gestellte Bild- oder Textmaterial darf keinen Copyrightansprüchen von Fremden unterliegen. Die Firma geht davon aus, dass es frei verfügbar ist. Das nach der Gestaltung verbreitete Material gehört zum Eigentum der Firma.

10. Die Firma garantiert einen sorgfältigen Umgang mit den einzelnen Aufträgen der Inserenten. Es wird gewährleistet, dass neuestes technisches Know-how angewendet wird, vor allem bei der Darstellung und Placierung der Webseiten im Netz.

11. Sollten einige Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert werden, so hat das keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Punkte.

12. Erfüllungsort ist der Geschäftssitz der Firma. Gerichtsstand ist Landsberg am Lech.